1. Kann man Laminat oder Parkett auf Linoleum, Teppich oder andere Bodenbeläge verlegen?
– Ja, kann man, aber der Unterboden muss eben, trocken, fest und sauber sein. Wichtig ist auch unbedingt die entsprechende Dämmung für den jeweiligen Untergrund zu benutzten.

2.Wie kann man Laminat und Parkett pflegen und reinigen?
– Die Reinigung erfolgt mit einem feuchten Tuch, aber niemals zu nass, damit die Feuchtigkeit nicht durch die Fugen in das Holz eindringt. Zu viel Wasser wie z.B. stehendes Wasser oder Lachen können den Belag ruinieren.

3.Muss man beim Verlegen des Laminates eine Dehnungsfuge lassen?
– Das Laminat unterliegt verschiedenen Temperaturschwankungen und kann sich dehnen oder auch zusammenziehen, je nach Raumtemperatur, relative Luftfeuchtigkeit usw. Deswegen muss unbedingt eine Dehnungsfuge gelassen werden zu allen festen Bauteilen wie Wände, Stützen oder Röhrenheizkörper. Die Dehnungsfuge darf nicht zu gering sein, weil sich sonst Wellen im Laminat bilden können und der Boden uneben werden kann.

4.Kann man Laminat/ Parkett auf Fussbodenheizung verlegen?
– Ja, einige Laminat- oder Parkettböden sind dafür geeignet. Das Laminat muss vom Hersteller dafür freigegeben sein und es ist empfehlenswert eine dafür geeignete Dämmung zu benutzen.

Bitte um Rückruf